So stärken Sie Ihr Immunsystem

Januar 18, 2021 7 min gelesen

How to boost your immune system

Es ist eines der wichtigsten Systeme Ihres Körpers, das Sie fit, gesund und frei von Krankheiten hält – aber was ist eigentlich Ihr Immunsystem? Und wie steigert man es?

Wir untersuchen, was Ihr Immunsystem tatsächlich ist und wie Sie es durch einfache Änderungen des Lebensstils und Nahrungsergänzungsmittel stärken können.

Was ist Ihr Immunsystem?

Wie ein Schutzanzug oder eine Maske (die wir dank der aktuellen globalen Pandemie alle ziemlich gut kennen) ist das Immunsystem der Teil Ihres Körpers, der Sie vor äußeren Angreifern (sogenannten Krankheitserregern) schützt.

Es besteht aus einer Reihe verschiedener Systeme, Organe, Zellen und Chemikalien, die zusammenarbeiten, um Ihnen zu helfen, Bakterien und Viren abzuwehren, Infektionen zu bekämpfen und Krankheiten zu bekämpfen. Einfach gesagt, es ist das System, das Sie davon abhält, krank zu werden. 

Die Hauptbestandteile des Immunsystems bestehen aus:

  • Angeborenes System Adaptives System
  • Komplementsystem
  • Lymphsystem
  • Milz Knochenmark
  • Thymusdrüse 

Wie bei vielen internen Systemen unseres Körpers ist es ziemlich komplex.  

Wie funktioniert es?

Der angeborene Teil des Immunsystems ist der Teil, der zu arbeiten beginnt, sobald Ungeschicklichkeiten wie Krankheitserreger (Toxine) den Körper angreifen. Es ist der Teil, den wir alle mit Immunität verbinden, da er Viren, Bakterien und Toxine fernhält und ihre Ausbreitung im Körper verhindert.

Der adaptive Teil des Immunsystems tritt ein, sobald wir den Giftstoffen ausgesetzt waren. Es verwendet geschickt Antigene, um sich die Bedrohung zu merken und die Reaktion Ihres Immunsystems zu verbessern, wodurch Ihre Erholungszeit nach einer Erkältung oder Grippe verkürzt wird. Es ist besonders clever, da es alle Keime (oder Mikroben), die es jemals bekämpft hat, intern aufzeichnet, damit es es schnell erkennen und besiegen kann, falls es wieder in den Körper gelangt.

Diese werden als „Gedächtniszellen“ bezeichnet und arbeiten hart daran, krankheitserregende Mikroben zu erkennen, bevor sie sich vermehren und Sie krank machen.

Ziemlich clever, oder? Aber warum kann ich mich dann mehrmals erkälten?

Häufige Infektionen wie Grippe und Erkältungen müssen viele Male bekämpft werden, da sie so viele verschiedene Viren oder Stämme desselben Mikrobentyps enthalten, dass Ihr Immunsystem sie jedes Mal bekämpfen muss. Wenn Sie also versuchen möchten, Krankheiten ganz zu vermeiden, sollten Sie versuchen, ein starkes Immunsystem aufrechtzuerhalten.

Welche Lebensmittel stärken das Immunsystem?

Es gibt viele Mythen und Missverständnisse im Internet darüber, wie Sie Ihr Immunsystem nicht durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel stärken können. Das könnte falscher nicht sein.

Die Stärkung des natürlichen Abwehrsystems Ihres Körpers ist mit der richtigen Ernährung, Nahrungsergänzung und Änderungen des Lebensstils möglich.

So klischeehaft es klingt, das Beste, was Sie für Ihr Immunsystem tun können, ist eine Ernährung, die auf „lebenden“ Lebensmitteln wie Pflanzen basiert und sich von verarbeiteten Lebensmitteln fernzuhalten, die in den Supermarktregalen verpackt sind. Abgesehen davon gibt es bestimmte Lebensmittel, die Ihrem Körper die Oberhand geben können, wenn er versucht, diese lästigen Krankheitserreger zu bekämpfen. Die Erhöhung der Aufnahme von vollwertigen pflanzlichen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Nüssen und Samen kann dazu beitragen, Ihre immunstärkende Kraft zu stärken. 


Warum stärken diese Lebensmittel Ihr Immunsystem?

Nun, erstens sind sie voller Antioxidantien. Antioxidantien sind Meister darin, Entzündungen in den Körperzellen zu verringern, da sie freie Radikale neutralisieren.

Beim Atmen bilden sich im Körper ständig freie Radikale und helfen, Nahrung in Energie umzuwandeln. Sie sind die Dinge, die Sie altern lassen und ohne Antioxidantien würden sie sehr schnell Schaden anrichten.

Freie Radikale sind jedoch auch wichtig, um gesund zu bleiben, da sie Ihr Immunsystem in gutem Zustand halten. Der Schlüssel ist die Verwaltung des Gleichgewichts der freien Radikale und der Antioxidantien. 

Wenn Sie dieses Gleichgewicht verlieren und am Ende mehr freie Radikale als Antioxidantien haben, werden oxidativer Stress, Krankheiten, Krankheiten und Alterung verursacht.

Pflanzliche Lebensmittel sind großartig, um Ihr Immunsystem zu stärken, da sie die gesunden Bakterien in Ihrem Darm ernähren, in denen 70 % Ihrer Immunität ansässig sind. Die Aufrechterhaltung eines gesunden Darmmikrobioms kann Ihr Immunsystem stärken, da es hilft, schädliche Krankheitserreger und freie Radikale davon abzuhalten, über den Verdauungstrakt in Ihren Körper einzudringen. 

Gemüse und Obst sind vollgepackt mit Vitamin C, einem wichtigen Antioxidans, das nachweislich die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Körpers stärkt.

Orangen werden oft als Vitamin-C-Helden gefeiert, und das sind sie auch, aber es ist in vielen anderen Lebensmitteln im Überfluss zu finden, wie zum Beispiel:

  • Brokkoli
  • Spinat
  • Grünkohl
  • Grüne, gelbe und rote Paprika
  • Kräuter; Thymian und Petersilie
  • Acerola
  • Kirschen
  • Guaven
  • Schwarzstrom

Wenn Sie die krankheitsbekämpfenden Vorteile von . erfahren möchten Vitamin C, Der Schlüssel ist, es jeden Tag zu konsumieren und nicht nur, wenn Sie denken, dass Sie krank werden. 


ERFAHREN SIE MEHR: HILFT VITAMIN C DEM IMMUNSYSTEM? >

Welche Vitamine sind gut für das Immunsystem?

Es kann oft schwierig sein, alle Vitamine, die wir brauchen, allein über die Ernährung zu bekommen. Dies liegt daran, dass unsere Ernährung im Allgemeinen voll von verarbeiteten Lebensmitteln ist, was bedeutet, dass ihnen die Vitamine und Mineralien fehlen, die uns ein starkes Immunsystem verleihen. 

Während es bekannt ist, dass eine nährstoffarme und zuckerreiche Ernährung nicht gut für die Taille ist, ist weniger bekannt, dass Sie, wenn Sie der Mischung Salz, Pestizide und Farbstoffe hinzufügen, einen Cocktail gegen innere Entzündungen kreiert haben - Der schlimmste Albtraum Ihres Immunsystems.

Die gute Nachricht ist, dass Untersuchungen gezeigt haben, dass die Ergänzung Ihrer Ernährung mit bestimmten Vitaminen dazu beitragen kann, Ihr Immunsystem zu stärken und Ihren Körper vor Krankheiten zu schützen.

Matt gibt uns die Informationen zu seinen Lieblingsvitaminen zur Stärkung des Immunsystems.

Vitamin C

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans und eines der besten Vitamine für den Aufbau eines starken Immunsystems. Es stärkt die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Körpers, indem es gesunde Zellen vor freien Radikalen schützt, die, wie bereits erwähnt, einen Zustand von oxidativem Stress verursachen können, der, wie bereits erwähnt, einen Zustand von oxidativem Stress verursachen kann - der bekanntermaßen mit vielen chronischen Krankheiten und Alterung in Verbindung gebracht wird. 

ERFAHREN SIE MEHR: WIE UNTERSTÜTZT VITAMIN C DAS IMMUNSYSTEM? >

Holunderbeeren

Es ist eine oft erzählte alte Frauenmärchen, aber Holunderbeeren werden seit langem zur Behandlung von Infektionen verwendet, insbesondere solcher, die die oberen Atemwege betreffen – also Erkältungen und Grippe. Sie enthalten ein hohes Maß an antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften, was bedeutet, dass sie die Reaktion Ihres Immunsystems verbessern. Es hat sich auch gezeigt, dass sie dazu beitragen, die Dauer zu verkürzen und die Symptome von Erkältungen zu lindern. 

ERFAHREN SIE MEHR: WARUM HOLUNDERBEEREN IHR IMMUNSYSTEM STÄRKEN >

Zink 

Zink ist eines meiner Lieblingspräparate zur Stärkung des Immunsystems. Es hilft sowohl dem angeborenen als auch dem adaptiven Immunsystem, sich gegen oxidativen Stress zu verteidigen. Wie alle Mineralien kann unser Körper Zink nicht selbst herstellen, was bedeutet, dass es aus unserer Nahrung und unseren Nahrungsergänzungsmitteln stammen muss.

Zink trägt zur Vorbeugung von Krankheiten bei, indem es die Aktivierung der Zellen anregt, die für die Abwehr von Infektionen verantwortlich sind.

Vitamin B6

B6 spielt eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung biochemischer Reaktionen im Immunsystem. Dies bedeutet, dass es die Produktion von Antikörpern erhöht und so dazu beiträgt, die Abwehrreaktionen Ihres Körpers zu verstärken.

Vitamin B12

B12 ist dafür bekannt, die Stimmung, Energie und Immunität zu steigern. Es wirkt, indem es die normale Funktion der roten Blutkörperchen unterstützt. 

Darüber hinaus hilft es Ihrem Stoffwechsel, Nahrung in Energie umzuwandeln und hilft Ihrem Körper, die Herausforderungen zu meistern, die er im Laufe des Tages durchmacht. 

Stress und Immunsystem immune

Stress und ein geschwächtes Immunsystem gehen Hand in Hand. Cortisol ist ein Hormon, das bei Stress in unser Blut ausgeschüttet wird und uns in einen Kampf-oder-Flucht-Zustand versetzt.

Während eine Erhöhung des Cortisolspiegels für kurze Zeit in Ordnung ist, besteht bei längerer Dauer ein erhöhtes Risiko für Entzündungen und ein geschwächtes Immunsystem. 

Denn wenn wir gestresst sind, ist die Fähigkeit des Immunsystems, Krankheitserreger (Toxine) abzuwehren, beeinträchtigt, was uns anfälliger für Infektionen und Krankheiten macht. Es ist eine Tatsache, dass diejenigen, die ein geschäftiges Leben führen (und das Leben heutzutage beschäftigt ist, oder?), anfälliger für Stress sind.

Also, wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Sie bei einem großen Meeting, endlosen Fristen oder wenn Sie versuchen, endlose Teller zu Hause zu drehen, mit Husten, Schnupfen oder stinkender Erkältung kommen? Dies liegt daran, dass die Fähigkeit Ihres Immunsystems, Infektionen abzuwehren, durch den Stress, dem Sie Ihren Körper ausgesetzt haben, beeinträchtigt wird.

Wir sind, was wir essen und vor allem, was wir aufnehmen. Nahrhafte Lebensmittel zu essen, gut zu schlafen und sich zu bewegen, kann tatsächlich eine fantastische Möglichkeit sein, Stress zu bewältigen, da es die Gehirnfunktion, die Immunfunktion verbessert, den Blutdruck senkt und dabei hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu reduzieren. 

Steigern Sie Ihre Gesundheit durch besseren Schlaf

Die meisten von uns wissen, dass es gut für uns ist, die richtige Menge an Augen zu schließen, aber wer hätte gedacht, dass es tatsächlich eine entscheidende Rolle dabei spielt, unser Immunsystem fit zu halten. 

Mehr Schlaf hält dich nicht unbedingt davon ab, krank zu werden, aber weniger als 8 Stunden pro Tag können sich nachteilig auf dein Immunsystem auswirken – was dazu führen kann, dass du eine schlimme Erkältung oder Grippe bekommst. 

Ohne ausreichend Schlaf produziert Ihr Körper weniger Zytokine – das Protein, das auf Infektionen und Entzündungen abzielt – was Ihre Immunantwort hervorruft.

Der Körper produziert und setzt Zytokine auch während des Schlafens frei, was bedeutet, dass das Abnehmen dazu führen kann, dass Ihr Immunsystem geschwächt wird.

Wenn Sie ein gesundes Leben führen möchten, ist es entscheidend, dass Sie dem Schlaf Priorität einräumen. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Nacht 8 Stunden Zeit haben, und wenn es unterbrochen wird, versuchen Sie, die verlorene Ruhe mit Nickerchen auszugleichen.“

Bewegung und Immunsystem

Es ist kein Geheimnis, dass Sie mit einem fitteren Körper eine bessere Chance haben, Infektionen abzuwehren.

Aber wussten Sie, dass körperliche Aktivität tatsächlich Ihr Immunsystem stärken kann? Nun, kennen Sie diese fiesen Krankheitserreger, über die wir immer wieder herumreden? Bewegung hilft, Bakterien aus der Lunge und den Atemwegen zu spülen, was bedeutet, dass Sie weniger wahrscheinlich krank werden.

Wenn Sie Sport treiben, bewegen sich die weißen Blutkörperchen – die Zellen, die Ihnen bei der Bekämpfung von Krankheiten helfen – schneller durch den Körper, was bedeutet, dass sie Krankheitserreger oder Krankheiten, die Giftstoffe verursachen, viel früher erkennen als jemand, der einen sitzenden Lebensstil führt. Sport hilft Stress abzubauen und stärkt dadurch auch Ihr Immunsystem. 



Vollständigen Artikel anzeigen

Why your body changes in the summer and how to adapt your supplements
Why your body changes in the summer and how to adapt your supplements

Juni 21, 2021 5 min gelesen

Whilst we’re well accustomed with switching up our wardrobe to welcome warmer climates, most of us are unaware that you also need to switch up what’s in your supplement cabinet

We caught up with our very own health nut, Amy Nicholson, a wellbeing journalist, to discuss why our body and brain changes and how we should adapt our supplementation throughout the warmer months. 

Vollständigen Artikel anzeigen
5 morning stretches to help kickstart your day, with barre instructor Carly Bateman
5 morning stretches to help kickstart your day, with barre instructor Carly Bateman

Juni 15, 2021 4 min gelesen

Always mega tired in the morning? Kickstarting your day with a few morning stretches can massively impact your energy levels, meaning you might not be reaching for that double shot of espresso come mid-morning.  

Former dancer turned barre instructor, Carly Bates, gives us the lowdown on the best stretches to do every morning to help you feel wide awake and ready to take on the day. 

Vollständigen Artikel anzeigen
The one vitamin every woman should take, according to a nutritionist
Laut einem Ernährungsberater das eine Vitamin, das jede Frau einnehmen sollte

Mai 28, 2021 3 min gelesen

Von deiner vit A, B und C zu deinem Folsäure, Selen, Zink und Chrom, die Welt der Nahrungsergänzungsmittel ist ein Minenfeld.

Wir haben uns mit Diätassistenten und Ernährungsberatern getroffen, Hannah Fasan Oldfield, von Diätetik, um über die besten Vitamine für die tägliche Einnahme von Frauen zu sprechen (für diejenigen, die wirklich nicht wissen, wo sie anfangen sollen).

Vollständigen Artikel anzeigen

Bleiben Sie auf dem Laufenden